Ritterfest Potsdam

Unter dem Motto „13. Pfingstspektakel im Volkspark Potsdam“ veranstaltete das Wandertheater COCOLORUS BUDENZAUBER das diesjährige Ritterfest in Brandenburgs Landeshauptstadt.

Vom 03. bis 05. Juni fanden sich zahlreiche Akteure im BUGA Park ein unter anderem handgemachte Musik mit und von Cocolorus Diaboli und Fortuna Musica sowie Weltmusik mit Soul O’Henri. Ein umfangreiches Kinderprogramm mit den böhmischen Rittern, dem Zauberer „Santini“, Gauklern und Märcheninszenierungen sorgten für jede Menge kurzweil.

Leider spielte das Wetter sonderlich mit, da es den ganzen Samstag und den meisten Teil des Sonntags regnete. Ab Sonntag Abend gab sich Petrus einen Ruck und zauberte strahlenden Sonnenschein, so das die Besucher anstatt dem Regen auf das Gelände strömten.

Ebenfalls auf dem Spektakel fand sich wie in jedem Jahr der historrische Markt, Ritter- und Wikingerlager sowie über 200 Akteure täglich ab 10 Uhr ein und öffneten ihre Tore und Zelte.

Auf dem gesamten Festgelände gab es viel Action wie z.B. das Axtwerfen, ein Trampolin, Bogenschiessen und aufgebaute Wikingerschiffe sowie Katapulte.

Der Eintritt kostete für Erwachsene 7 Euro, man konnte aber an allen Tagen nach einmal bezahltem Eintritt die Veranstaltung besuchen. Kinder zwischen 7 und 16 Jahren zahlten 3,00 Euro Eintritt.

Und auch hier haben wir wieder viele Bilder mitgebracht:

Share on Facebook